Seit Jahrzehnten sind die „Rübeländer Tropfsteinhöhlen“ fester Bestandteil eines jeden Harzurlaubes. Hier heißt es, wirkliche Naturreichtümer zu erleben und sich von der Vielzahl und Schönheit der Tropfsteine, den Stalagmiten und Stalaktiten, verzaubern zu lassen. Die Hermannshöhle bietet mit ihrer Kristallkammer und dem von Grottenolmen bewohnten Olmensee ein reizvolles Pendant zur Baumannshöhle,
die im imposanten Goethesaal mit einer Naturtheaterbühne bis zu 300 Personen Platz bietet.